Menü
Original

Leitbild

Die Förderung der Fotografie als Kulturgut ist zentraler Zweck der Stiftung F.C. Gundlach. Ausstellungen, Publikationen und Projekte gehören ebenso zum Spektrum ihrer Aktivitäten wie wissenschaftliche Forschungsprojekte auf dem Gebiet der Fotografie.

Mit der Gründung des ‘Hauses der Photographie’ in den Deichtorhallen 2003 und der Dauerleihgabe der Sammlung F.C. Gundlach zum ‘Bild des Menschen in der Fotografie’ wurden ideale Voraussetzungen für eine stetige Auseinandersetzung mit den Beständen der Stiftung F.C. Gundlach geschaffen.

Die Ausstellungen ‘The Heartbeat of Fashion. Sammlung F.C. Gundlach’ (2006) und ‘F.C. Gundlach. Das fotografische Werk’ (2008), die jeweils von umfangreichen Buchprojekten begleitet wurden, haben die Sammlung und das fotografische Lebenswerke des Stifters in aktueller Auswahl vorgestellt und sind auf ein breites Interesse und ein überaus positives Presseecho gestoßen.

Diese Positionierung der Stiftung F.C. Gundlach und die Kooperation zwischen der Stiftung und dem ‘Haus der Photographie’ bieten heute eine ideale Konstellation für die Verwirklichung der Zwecke und Ziele der Stiftung Gundlach: die Förderung der Fotografie als Kulturgut in allen ihren Aspekten, die Aufarbeitung und Präsentation der Stiftungs-Bestände sowie die wissenschaftliche Erörterung fotografischer Fragestellungen.